Revell P-38 L/M Lightning (Bausatzvorstellung)

P 38 Box 1024

Heute mache ich noch eine Bausatzvorstellung (die zweite). Baubericht Folgt wie immer irgendwann später)  ;-)

Die Lockheed P-38 war ein Flugzeug aus dem 2.ten Weltkrieg , es war eine komische Konstruktion mit doppeltem Leitwerksträgern.

Geschichte

Dieses Flugzeug wurde als Abfangjäger konzipiert, aber sie wurde auch als Langstreckenbegleitjäger und Jagdbomber eingesetzt. Lockheed wurde im Februar 1937 aufgefordert, bei den United States Army Air Corps (USAAC) teilzunehmen , dafür mussten sie einen Abfangjäger bauen , der zwei Motoren hatte, 580 km/h auf 6.000 Meter Höhe schaffte , der 466 km/h auf Meereshöhe schaffte , Minimum eine Stunde auf Vollgas schaffte und 670 Meter nach dem Start ein 15 Meter hohes Hindernis überwinden konnte. Hall Hibbard und Clarence „Kelly“ Johnson zeigten der Kommission der USAAC das Modell, nachdem sie verschiedene entwürfe analysiert haben, das eine Auslegung mit doppeltem Leitwerksträger und einer zentralen Rumpfgondel hatte. Die Jury sah das Kritisch an , weil es völlig neuartig war. Trotz dem entschied sich die Jury am 23 Juni 1937 für das von Lockheed entworfene Modell.

-Für den Antrieb sorgten zwei links und rechts der Pilotenkanzel installierte flüssigkeitsgekühlte, mit Turboladern versehene V12-Hubkolbenmotoren vom Typ Allison V-1710 mit je 857 kW (1.150 PS) Startleistung. Um das Drehmoment der beiden Motoren auszugleichen, drehten die Propeller gegensinnig.

-Die zentrale Rumpfgondel mit dem Cockpit war mit einer Hispano-Suiza-M2-Maschinenkanone des Kalibers 0,79 inch (20 mm) und vier Browning-M2-Maschinengewehren des Kalibers .50 BMG (12,7 mm) ausgerüstet.

Die Versionen M und L

-P-38L war ein Bomber mit einem Bombenziel Gerät in der verglasten Nase.

220px-Lockheed_P-38_-Droopsnoot-_061019-F-1234P-008

P-38-L

-P-38M war ein Nachtjäger mit einem zweiten Cockpit, APS-6-Radar und einem Behältnis unter der Nase.

220px-Lockheed_P-38M_061019-F-1234P-017

P-38 M

So, nun kommen wir endlich zum Bausatz von Revell ( Endlich dieses Rumgelaber war so langweilig  :-D )

P 38 Box 1024

Wie immer, Revellboxen habe schöne bilder.

P 38 Guss 1 1024

48 Teile

P 38 Guss2 1024

43 teile

P 38 Anleitung 1024

Yay! Viele Aufkleber (NEIN !)

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, mag ich überhaupt keine Aufkleber :-D , ich sage euch vielleicht irgendwann warum *hust* F16 Tigermeet *hust* . Diesen Bausatz werde ich später auch bauen, also haltet die Ohren steif  :lol: und kommentiert fleißig.

Gruß NGP

Hinterlasse eine Antwort